Aktuell

Boule, Wiipure-Chilbi und Märtplatz

Gemütliches Beisammensitzen, Sport und feine Spezialitäten aus dem Quartier - der Geissenstein bietet im Herbst ein reichhaltiges Programm.

Die Kugeln fliegen einen Tag später

Wetterpech und Wetterglück am Bouleturnier der EBG: Trotz der kurzfristigen Verschiebung von Samstag auf Sonntag fanden am 20. August 2017 über 20 Spielerinnen und Spieler den Weg auf den Kiesplatz am Waldweg 17. Nach der Auslosung war allen klar, dass der Weg zum Sieg über das Dream-Team Pädi Ciresa und Herbert Mäder führen wird. Tatsächlich gewannen die beiden das Finale gegen Beat Fischer und Ruth Bühlmann, die als einzige Frau das Endspiel erreichte (Foto rechts). 

Wertschöpfungskette à la Geissenstein

Im Garten des Geschäftsleiters der EBG steht ein Zwetschenbaum, der bisweilen viel zu viel Ertrag bringt. Dank dem gut funktionierendem Quartierleben genügt ein Hinweis an die Obstbaumgruppe, die aus den überschüssigen Früchten flugs Konfitüre erstellt, am Geissensteiner Märtplatz verkauft und somit allen Geissensteinerinnen und Geissensteinern einen süssen Einstieg in den Tag ermöglicht. Der Begründer und langjährige Organisator des Geissensteiner Märtplatz, Hanspeter Schmid, konnte leider aus gesundheitlichen Gründen erstmals nicht dabei sein. Die EBG wünscht ihm auf diesem Weg gute Besserung.

Der erste Johanniter

Wer in den letzten beiden Jahren den Geissensteiner Rebberg beobachtete, dem fiel vermutlich ein schleichender Wandel auf. Die alten Rebstöcke mit «Riesling x Silvaner»-Trauben wurden in Etappen mit der neuen Sorte «Johanniter» ersetzt. Diese ermöglicht einen schonenderen Umgang mit der Natur, weil kaum noch gespritzt werden muss. An der Wiipure-Chilbi vom 9. September 2017 wurde mit dem Jahrgang 2016 erstmals ein «Johanniter» ausgeschenkt. Speziell ist nicht nur die Sorte, sondern auch die Herstellung: Die Weinbauern sind mit viel Mut das Risiko eingegangen, den Wein in Eigenregie zu keltern und auszubauen. Weniger Glück war den Weinbauern im 2017 mit dem Wetter beschieden.

 

 
 

 

 

21.09.2017

< zurück
Aktuell Portrait Menschen aus dem Geissenstein Mitgliedschaft Quartierleben Fotogalerien Gremien Häufig gestellte Fragen Archiv